Im zweiten Testspiel vielen die ersten Tore für den VfL. Gegen den FV Bad Urach setzten sich die erneut von Robert Hofacker betreuten Pfullinger mit 6:1 (2:0) durch.

Ein Foul an Kevin Haussmann, der erst vor wenigen Wochen aus der Zittelstatt an die Echaz wechselte, läutete den Torreigen ein. Harun Güney erzielte per Foulelfmeter das 1:0 (9.). Nach einer halben Stunde nutzte Sergio Sassano eine der sich bietenden Chancen und erhöhte per Distanzschuss auf 2:0. 

Nach dem Seitenwechsel traten die Hausherren mit einer auf vielen Positionen geänderten Formation an, was sich jedoch nicht negativ auf den Spielfluss auswirkte. Im gegenteil: Jochen Frey, Kevin Hausmann sowie Roberto Mauro erhöhten bis zur 63. Minute auf 5:0. Per Strafstoß konnte der FV in Person von Oguzhan Celdir verkürzen (70.). 13 Minuten vor dem Ende stellte Patrick Ziegelmüller den Endstand von 6:1 her. 

Bereits morgen tritt der VfL beim Vizemeister der Landesliga Staffel 2, dem 1. FC Heiningen, zum Härtetest an.

Die Testspiele im Einzelnen:

TSG Glems – VfL 0:0
VfL – FV Bad Urach 6:1 (2:0)
Tore für den VfL: Güney, Sassano, Frey, Haussmann, Mauro, Ziegelmüller.
Freitag, 18.07., 19.30 h: 1. FC Heiningen – VfL
Sonntag, 03.08., 17.00 h: TSV Schönaich – VfL (falls VfL nicht mehr im wfv-Pokal)
Mittwoch, 06.08., 19.00 h: TSV Gomaringen – VfL 

Mittwoch, 23.07., 19.00 Uhr: SGM Undingen/Erpfingen/Willmandingen – VfL II
Sonntag, 27.07., 15.00 Uhr: VfL II – SGM Holzelfingen/Honau
Samstag, 02.08., 14.00 Uhr: SV Oberndorf (Rottenburg) – VfL II
Mittwoch, 06.08., 19.00 Uhr: TB Neckarhausen – VfL II
 

Eine aktuelle Übersicht aller Spiele in der Vorbereitung ist zu finden unter NÜTZLICHES - DOWNLOADS